+49 2043 295084-0

Vertriebsschulung bei Swafing GmbH

News vom 18. Dezember 2017

Punktmacher André Brömmel war im Dezember bei der Swafing GmbH, um dort 16 Mitarbeiter aus Innendienst und Außendienst zu schulen. Diese fand direkt in den Räumen der Swafing GmbH in Nordhorn statt. Eine sehr schöne und praxisnahe Umgebung.

Punktmacher André Brömmel schult 16 Mitarbeiter der Swafing GmbH zu den Themen „Kunden führen. Rhetorik und Beschwerdemanagement.“

Die Themen, durch diese 7-stündige Schulung führte, waren u.a. die folgenden:

  • Ziele setzen
  • Marke repräsentieren
  • vom Argument zum Nutzen
  • Rhetorik
  • Fragetechniken
  • erst beraten, dann verkaufen
  • Storytelling
  • Kontakt halten
  • Beschwerdemanagement

Es muss nicht immer der Konferenzraum des Hotels sein. Manchmal empfiehlt es sich sogar, ganz bewusst davon Abstand zu nehmen und zum Beispiel in den Unternehmensräumen zu bleiben. Neben logistischen Vorteilen kann auch die Motivation heben.

Bei der Räumlichkeit verzichtet André Brömmel bewusst auf Hotel-Räumlichkeiten. Daher fand diese Schulung in den Räumen des Unternehmens statt. Inmitten der Produkte.

Viele Erkenntnisse, fundiertes Wissen und belegbare Zahlen nahmen die Teilnehmer mit. Eine wichtige Erkenntnis einte alle Teilnehmer:

Geht nicht, gibt es nicht.

Gemeint ist nicht, dass alles möglich ist. Jedoch ist der Satz „Das geht nicht.“ mehr als unvorteilhaft – und wenig kundenorientiert. Denn die Erkenntnis ist: Es gibt immer einen Weg. Und findet man diese nicht selbst, findet ihn jemand anderes. Im schlimmsten Falle ist das der Wettbewerb. Und auch, wenn die Lösung auf das vermeintlich unlösbare Problem am Ende eine andere ist, so ist es die Lösung, die dem Kunden die nötige Gelassenheit und das Wissen gibt, dass das Projekt beim Lieferanten in den besten Händen ist.

Aufgeben kann man ein Paket. Jedoch keinen Kunden und auch kein Projekt. (André Brömmel)

Insgesamt 16 Mitarbeiter, darunter auch die Geschäftsführung, nahmen teil.