+49 2043 295084-0

Vertriebs- bzw. Unternehmensbroschüre für die EUROTEC-Gruppe

News vom 25. Juli 2016

Eine kurze, knackige Unternehmens- bzw. Vertriebsbroschüre ist fertig geworden für die EUROTEC Gruppe. Besonders daran: ein plakativer Aufbau für einen schnellen Einstieg in den Dialog mit Kunden. Die Details findet man – wenn nötig – im Innenteil.

Broschüre konzipiert als 8-Seiter mit Altarfalz. Auf der Doppelinnenseite wird alles gesagt, was es über die Eurotec-Gruppe zu sagen gibt: a) Woran das Unternehmen glaubt und zu welchen Menschen dieses Unternehmen passt und b) eine Übersicht von Einsatzgebieten, in denen die Eurotec-Gruppe Spezialist ist.

Broschüre konzipiert als 8-Seiter mit Altarfalz. Auf der Doppelinnenseite wird alles gesagt, was es über die Eurotec-Gruppe zu sagen gibt: a) Woran das Unternehmen glaubt und zu welchen Menschen dieses Unternehmen passt und b) eine Übersicht von Einsatzgebieten, in denen die Eurotec-Gruppe Spezialist ist.

4 Seiten, auf denen Details erwähnt werden wir Referenzen, Zertifikate inklusive eines Einblicks in das Unternehmen.

4 Seiten, auf denen Details erwähnt werden wir Referenzen, Zertifikate inklusive eines Einblicks in das Unternehmen.

Interessant in der Entstehung war, dass Punktmacher die Broschüre als Muster erstellt und dem Kunden so vorgestellt hat, als sei Punktmacher die EUROTEC-Gruppe und die beiden Geschäftsführer Manfred und Christian Freibott deren Kunden. So konnten sich die beiden in die Lage ihrer eigenen Kunden versetzen und erleben, wie die Broschüre a) eingesetzt werden kann und b) welchen Eindruck das Unternehmen in der Zielgruppe hinterlässt.

Zwei Innenseiten reichen aus, um danach das Gespräch zu führen. Wohlgemerkt zu führen. (Patrick Renner, Kundenberater bei Punktmacher)

Die Broschüre arbeitet mit einem sog. Altarfalz. Auf der linken Seite sagt die EUROTEC Gruppe, woran es glaubt. Auf der rechten, welche Leistungen Kunden kaufen können. Fertig. In der Regel ist das der perfekte Einstieg in das Vertriebsgespräch. Wer weitere Informationen möchte, findet diese auf den vier innenliegenden Seiten hinter dem Altarfalz.

Gebraucht habe ich die vier Innenseiten bisher nur 1x. Ansonsten reichen die ersten zwei Seiten, um den Einstieg in das Gespräch zu finden. (Christian Freibott, Geschäftsführer EUROTEC Gruppe)

Christian Freibott ist zufrieden. Er kann mit der Broschüre perfekt arbeiten und die Rückmeldungen zu den geführten Gesprächen sind hervorragend. Selbstverständlich sagen nur die wenigsten Interessenten, wie toll sie eine Unterlage oder Broschüre finden. Das ist verständlich. Es geht vielmehr darum, binnen kürzester Zeit klar zu machen, warum es sich lohnt, mit dem Unternehmen (hier EUROTEC Gruppe) zusammen zu arbeiten. Der sog. Satz zu Sache ist der, der den Unterschied macht.

Abgeleitet hat Punktmacher den Einstieg aus der Positionierung der EUROTEC Gruppe und entlagn des golden circle von Simon Sinek entwickelt. Auch ein Grund, warum die Broschüre funktioniert – bei Apple funktioniert das ja auch.

Wer Details erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, einen Termin mit uns zu machen, um darüber zu sprechen: +49 2043 295084-0 oder mail@punktmacher.de.