+49 2043 295084-0

Punktmacher auf den UPTODATE-Unternehmertagen 2017

News vom 24. November 2016

Vom 16. bis 18. Februar 2017 finden die UPTODATE-Unternehmertage in Berlin statt, die bereits zum neunten mal von der Akademie Zukunft Handwerk veranstaltet werden.

Berlin 2017: die neunten Unternehmertage für Handwerker finden im Februar in der Bundeshauptstadt statt. Punktmacher André Brömmel ist dabei.

Berlin 2017: die neunten Unternehmertage für Handwerker finden im Februar in der Bundeshauptstadt statt. Punktmacher André Brömmel ist dabei.

Die Teilnehmer erwarten mitreißende und praxisnahe Impulsvorträge, festliche Gala-Abende im Rahmen der Erst- und Re-Zertifizierungen des TÜV Hessen zum „Profi im Handwerk“ sowie ein interessanter Erfahrungsaustausch.

Die Moderation der gesamten Tage übernehmen Anke Hofmeyer und André Brömmel. Das war im letzten Jahr schon so und sorgte für mitreißende Momente auf der Bühne, u.a. bei der Zertifizierungs- und Re-Zertifizierungsfeier. Das möchten die beiden wiederholen.

Das umfangreiche Programmheft: viele Gäste, darunter auch Gregor Gysi und Jens Spahn sorgen für unvergessliche Einblicke. Anzunehmen ist, dass wieder mehr als 250 Gäste zu erwarten sind: das sind Handwerksunternehmen und Hersteller wie Hilti, Uponor oder Stiebel Eltron

Das umfangreiche Programmheft: viele Gäste, darunter auch Gregor Gysi und Jens Spahn sorgen für unvergessliche Einblicke. Anzunehmen ist, dass wieder mehr als 250 Gäste zu erwarten sind: das sind Handwerksunternehmen und Hersteller wie Hilti, Uponor oder Stiebel Eltron

Auf Gregor Gysi als Referent freue ich mich ebenso wie auf Walter Kohl oder Jens Spahn, dem parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen. (André Brömmel)

Geschäftsführer André Brömmel

Punktmacher Geschäftsführer André Brömmel wurde 1973 in eine Handwerksfamilie hineingeboren und ist Vater von 3 Söhnen

André Brömmel wird darüber hinaus noch einen Vortrag halten mit dem ungewöhnlichen Titel „Dr. Handwerk: Schmerzen von Kunden erkennen – und erfolgreich behandeln.“ Es geht darum, dass Handwerker – ebenso wie ein guter Arzt – im Kundengespräch genau hinhören und die richtigen Fragen stellen können, um zu erfahren, was Kunden fehlt. Denn erst dann ist eine Diagnose und „Indikation“ möglich. Wie das geht und warum Hinhören nicht das Gleiche ist wie Zuhören, erläutert André Brömmel in seinem Vortrag über 60 Minuten in Berlin.

Neben unzähligen Handwerksbetrieben werden auch namhafte Hersteller dabei sein. Darunter: ESYLUX, GIRA, Grohe, Hilti, Keramag, Stiebel Eltron, Uponor und Viessmann.

Die Veranstaltungsbroschüre finden Sie hier.

Das möchten Sie sich nicht entgehen lassen? Hier geht es zur Anmeldung.