+49 2043 295084-0

HeadBlog

Geschrieben am 27. Dezember 2016
von André Brömmel

Marke hat Vorbildfunktion – das Unternehmen ist Spiegelbild des/der Unternehmers/in

Wenn sich nur 38% der Mitarbeiter in Deutschland die Ziele Ihrer Arbeitgeber kennen, dann ist vielleicht die Frage erlaubt: Warum ist das so? Oder wer ist dafür verantwortlich? Denn so klein wie die Zahl 38% klingt, ist sie leider nicht. Im Umkehrschluss wissen nämlich 62% der Arbeitnehmer nicht, warum sie morgens zur Arbeit kommen sollen statt …

mehr ...
Geschrieben am 23. Dezember 2016
von André Brömmel

Das Agenturtaxi für die, die schnell vom Problem zur Lösungen kommen möchten

Einmalig in Deutschland: Morgens nennen Sie uns Ihr Problem. Abends erhalten Sie konkrete Vorschläge für Lösungen. Wertvolle Zeit effizient nutzen – mit dem Ideentaxi von Punktmacher möglich. Kaum ein Marketing- oder Vertriebsverantwortlicher hat im Arbeitsalltag noch ausreichend Zeit für „entschleunigte“ Besprechungen. Sobald das Büro betreten wird, geht die Terminflut los. Wie und wo findet man also Zeit, …

mehr ...
Geschrieben am
von André Brömmel

Das Agenturduell als Alternative zum Pitch oder Chemistry Meeting

Geschäftsführer André Brömmel

Wenn Unternehmen einen langfristigen Partner suchen und eine Agenturauswahl anders nicht möglich scheint (s. GWA Agenturauswahl), wird nicht selten zur sog. Pitchpräsentation eingeladen, in der nacheinander mehrere Agenturen das Ergebnis einer zuvor gestellten Aufgabe präsentieren. Der Kunde entscheidet auf Grund des präsentierten Ergebnisses. Der direkte Vergleich macht es Marketingabteilungen und Geschäftsführern leichter, das Wissen der Beteiligten zu …

mehr ...
Geschrieben am 22. Dezember 2016
von André Brömmel

EM und Marketing: Wie will man ein Spiel gewinnen, wenn nur 4 wissen, wo das Tor steht?

Laut einer Umfrage kennen nur 38% der Mitarbeiter die Ziele, die das Unternehmen gesteckt hat. 38% klingt doch immer noch ganz gut, oder? Ist schließlich nur „ein bisschen“ weniger als die Hälfte. Tatsächlich neigen wir dazu, Zahlen überschlägig zu behandeln und übersehen gelegentlich, welche Auswirkungen das wirklich hat. Konkret auf eine Fußballmannschaft übertragen heißt …

mehr ...
Geschrieben am 25. November 2016
von André Brömmel

91% der Gewinne aus Smartphone-Geschäft bei Apple

Von den gesamten Gewinnen der Branche im Smartphone-Geschäft sind zuletzt nach Berechnungen von Marktforschern 91% in der Kasse von Apple gelandet. Das sei ein Rekordwert, erklärte die Analysefirma Strategy Analytics. Die Fähigkeit von Apple, den Preis zu maximieren und die Produktionskosten zu minimieren, ist extrem beeindruckend und das iPhone generiert weiterhin Monster-Gewinne. (Analysefirma Strategy …

mehr ...