+49 2043 295084-0

HeadNews

24. Mai 2018

Die DSGVO – Sind Sie vorbereitet? Nein? Wir helfen Ihnen!

Die Datenschutzgrundverordnung tritt am 25.05.2018 nun endgültig und verbindlich in Kraft. Der Sinn dahinter ist, dass das Datenschutzrecht für die komplette EU vereinheitlicht wird und der Nutzer seine Daten besser kontrollieren und schützen können soll. Das bedeutet, dass viele Unternehmen spätestens jetzt umrüsten müssen, um, bei einem Verstoß gegen das geltende Recht, …

mehr ...
18. Mai 2018

Bei Anruf, Termin. Warum Kunden bei Punktmacher nur 1x anrufen müssen.

1x anrufen und direkt einen Termin erhalten? Wo gibt’s denn sowas? Wo das Procedere „Bei Anruf, Termin“ besteht, sind Kunden, also Auftraggeber, hoch erfreut. Dieses Vorgehen spart Zeit, Geld und Nerven. Kunde ruft an. Ansprechpartner im Unternehmen ist nicht da. Kunde bittet um Rückruf. Ansprechpartner braucht durchschnittlich 3 Anrufversuche, um den Kunden …

mehr ...
15. Mai 2018

Punktmacher als Referent auf dem 1. Bayerischen Gartenbaukongress

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat Punktmacher André Brömmel eingeladen, auf dem 1. Bayerischen Gartenbaukongress zum Thema „Zeitgemäßes und effizientes Marketing in der grünen Branche“ zu referieren. Diese Einladung nahm der Marketingexperte gern an. Über die Einladung der Staatsministerin Michaela Kaniber habe ich mich sehr gefreut. Es geht um …

mehr ...
6. April 2018

Neue Landingpage für Döllken Profiles

Landingpage, programmiert für Döllken Profiles von Kommunikationsagentur Punktmacher

Punktmacher hat das Mandat erhalten, die Landingpage von Döllken Profiles zu erneuern. Im Rahmen der Überarbeitung des Corporate Designs (CD) von Döllken Profiles wurde Punktmacher der Auftrag erteilt, die Landingpage gänzlich neu zu konzeptionieren, zu gestalten und zu programmieren – das Ganze zweisprachig in Deutsch und Englisch. Das Ergebnis war binnen 2 …

mehr ...
4. April 2018

Anzeige in Flachdächer

Eine Marketingkampagne für den Bau: Die Kampagne "Daran soll sich das Wetter abarbeiten." wurde von der Kommunikationsagentur Punktmacher entwickelt und erstmalig 2017 veröffentlicht.

Die Kampagne „Daran soll sich das Wetter abarbeiten.“ geht weiter. Und erfreut sich weiterer Beliebtheit. In Flachdächer auf der U4 (Umschlagseite 4) findet die Kampagne Zu sehen ist eine Makroaufnahme der Oberfläche einer Bitumenbahn. Das erkennt nicht jeder auf Anhieb. Der Umstand, dass die Aufnahme nicht ad hoc erkannt wird als das, …

mehr ...