+49 2043 295084-0

Neue Website für das Autohaus IVANCAN – made by Punktmacher

News vom 5. November 2017

Jährlich bringt Punktmacher mehr als 12 Unternehmen online mit einer neuen Website. Eine dieser Seiten ist 2017 online gegangen: ivancan.de.

Das Mandat dazu hat Punktmacher bereits 2016 erhalten. Während solche Projekte von Konzept bis Online-Schaltung in der Regel zwischen 12 und 16 Wochen dauern, hat die Realisierung diese mal mehr Zeit in Anspruch genommen. Aber es heißt ja auch:

Gut Ding will Weile haben.

Die Website von Autohaus IVANCAN wurde neu programmiert und insbesondere für die mobile Anwendung optimiert. Die Architektur, Konzeption und Gestaltung stammt von Punktmacher.

 

Statt „Autos und mehr“ oder „Hier bekommen Sie A wie Auto bis Z wie Zündkerze“ hat sich Punktmacher für eine emotionalere Formulierung entschieden.

Neben der Website wurde auch an den Texten und Bilder gearbeitet. Dabei wurde unter anderem berücksichtigt, dass der Anteil von Bild zu Text ausgeglichen ist, um den Besuchern das Finden leichter und das Scrollen interessanter und abwechslungsreicher zu machen.

Das alte Logo von Autohaus IVANCAN stammt von 2003. Die Bedeutung der 3 geometrischen Figuren erschließt sich nicht automatisch. Geschmackssache: die Schreibweise bestehend aus Kleinbuchstaben und der Claim in einer Größe, die mit dem Logo fast konkuriert.

Das neue Logo: der Name IVANCAN sowie Claim etc. sind versal gesetzt, der Name IVANCAN selbst sticht sichtbar hervor. Ein Symbol bzw. grafisches Element war IVANCAN wichtig, gewünscht war aber kein Fahrzeug. Entstanden ist ein Kreis mit 4 innen liegenden Kreisen als Symbol für die heute noch existierenden 4 Standorte. Wahlweise ist das erweiterbar und einzelne Standorte haben die Chance, „ihren Kreis“ z.B. farblich hervorzuheben.

Die Website ist programmiert in WordPress, so wie 90% aller Websites, die Punktmacher in den letzten Jahren realisiert hat.

Punktmacher zieht WordPress dem CMS Typo3 vor, wenn u.a. Mehrsprachigkeit (mehr als 2 Sprachen) nicht erforderlich ist. Sofern mehr Sprachen gewünscht sind oder die Website in bestehende Systeme integriert werden sollen, kann Typo3 eine sehr gute Alternative sein. So wurde Typo3 beispielsweise für eine bestimmte Aktionsseite für ESYLUX, ein Unternehmen, das elektrotechnische Produkte für mehr Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit in Gebäuden entwickelt, produziert und vertreibt.

„Die Gestaltung von Websites ist entscheidend für die Bedienfreundlichkeit“, sagt Melanie Baldin, Kreation bei Punktmacher.

Der Wunsch von IVANCAN, eine Fahrzeugsuche auf der Seite zu integrieren, war problemlos.

In nur 11 Schritten bis zur neuen Website.

Schritte, die zur Realisierung einer Website nötig sind
Generell sind die Schritte immer gleich, die nötig sind, um aus dem Wunsch einer Website eine Präsenz im Web macht, die den Ansprüchen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ebenso entspricht wie den Wünschen der Zielgruppen nach Bedienbarkeit und Auffindbarkeit:

  1. Briefinggespräch und Fixierung von Zielen, Zahlen, Terminen
  2. Kalkulation, bei Punktmacher Investitionsempfehlung genannt
  3. Idee und Architektur der Anordnung von Bedienung und Content
  4. Screendesign in Abgleich mit dem Corporate Design (CD)
  5. Klickdummy, um ein Gefühl für die Bedienung zu erhalten
  6. ggf. Domain suchen, sichern oder umziehen, präferiert wird von Punktmacher der Servicedienstleister und Markführer 1und1
  7. Programmierung vorzugsweise fluid-responsive in WordPress inklusive Mobile-Check in 4 Browsern und insgesamt 18 Browser-Versionen
  8. Content uploaden und ggf. herstellen bestehend aus Texten und Bildern
  9. Hinterlegen von Google Analytics
  10. Go-live inklusive Umlegen von Domain und Anlegen von E-Mail-Adressen
  11. Follow-up durch regelmäßige Prüfung der Darstellungen 4 Wochen nach Live-Schaltung und Behebung von Fehlern

Wenn wirklich nötig, kann eine Website innerhalb von 8 Wochen online sein.

Besonderheit: die Integration von Fahrzeugsuchen ist gerade bei Seiten für Autohäusern Pflichtbestandteil. Diese kann meist aber einfach erfolgen, indem die Suchen im Quellcode eingefügt und dann auf der Website problemlos dargestellt werden.

Der Wunsch der Integration einer Fahrzeugsuche, konnte problemlos erfüllt werden. Meist stecken externe Datenbanken hinter der Fahrzeugsuche, die eingebunden werden können.

Persönlichkeit wird bei IVANCAN groß geschrieben.

Familienunternehmen IVANCAN: 100% Leidenschaft für Kunden und Autos inklusive.

Die Standortsuche auf der Website ist einfach und durch Klick ein Springen von Standort zu Standort möglich.

Wer sich für eine Website interessiert, kann direkt einen unverbindlichen Termin vereinbaren. Es gilt:

Bei Anruf, Termin: +49 2043 295084-0 oder mail@punktmacher.de