+49 2043 295084-0

Flashback: Blick auf 2020: ein Thesenpapieres der Deutschen Post aus dem Jahr 2009

News vom 12. November 2017

„Delivering Tomorrow“ – Kundenerwartungen im Jahr 2020 und darüber hinaus. Eine globale Delphistudie.

Zu beachten: Die Studie wurde natürlich erstellt, um das Thema Logistik in Zukunft einschätzen zu können. Doch die generellen Erkenntnisse lassen sich übertragen bzw. beziehen sich zumeist auf alle Unternehmensfelder unabhängig der Branche.

Es ist noch nicht 2020, aber wir sind auf dem besten Weg dorthin. Die Zusammenfassung klingt wenig differenziert oder gar konkret. Hingegen wartet der Innenteil mit insgesamt 81 Thesen auf, die mehr oder weniger sehr konkret formuliert sind. Experten haben bewertet, wie wahrscheinlich deren Eintreten ist.

Stelle keine Frage, wenn dich die Antwort nicht interessiert (André Brömmel, Geschäftsführung Punktmacher GmbH)

Generell stellt sich bei Studien auch die Frage, welche Schlüsse und Konsequenzen gezogen werden.

Insgesamt wurden 10 Trends herausgearbeitet, die heute (Nov. 2017) vielfach Realität geworden sind und die Qualität dieser Studie unterstreichen. Darin sind ebenfalls die Themen Marketing und Vertrieb enthalten, was diese Studie auch für uns Punktmacher interessant macht.

O.g. Auszüge nehmen u.a. Bezug auf die folgenden Trends, insbesondere Nr. 7.

Hier die 10 Trends aus der Studie:

  1. Der Klimawandel wird die zentrale Herausforderung und löst eine „grüne“ Revolution bei Produkten und Dienstleistungen aus – nachhaltige Energieerzeugung steht an der Schwelle zum Durchbruch.
  2. Die soziale Schere geht weltweit weiter auseinander – die Gefahr sozialer Konflikte wächst und führt zu stark steigenden Aufwendungen für Sicherheit.
  3. China ist der unbestrittene Gewinner des wirtschaftlichen Wachstums und schließt zur technologischen Elite auf.
  4. Das Internet verändert weltweit Kundenerwartungen und -verhalten radikal. Im Fokus der Kunden stehen: Individualisierung, Transparenz, Verfügbarkeit, Geschwindigkeit.
  5. Umweltgerechter und bewusster Konsum bestimmen zunehmend das Kaufverhalten.
  6. Convenience, Komfort und Simplicity sind die zentralen Anforderungen.
  7. Die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine kann die Kommunikation von Mensch zu Mensch nicht ersetzen.
  8. Die Logistikbranche wird zum Trendsetter und setzt neue Standards im Bereich von Kooperationen und „grünem“ Business.
  9. Offshoring und Outsourcing schaffen neue Möglichkeiten – die Wertschöpfungskette verlängert sich in alle Richtungen für Dienstleistungen rund um die Logistik.
  10. Die Logistikanbieter entwickeln sich zunehmend zu Beratungsunternehmen, ihre Zusatzdienste bieten Mehrwert für die Kunden.

Die Studie selbst ist im Internet verfügbar bei DELIVERING TOMORROW. Allerdings ist diese Studie aus 2010 und wird ebenfalls als 1. Auflage bezeichnet. Die uns vorliegende Studie war aus dem Jahr 2009. Auf den ersten Blick scheint der Unterschied vornehmlich in der Gestaltung zu liegen.