+49 2043 295084-0

Wie Kunden ihre (neue) Werbeagentur oder Marketingagentur finden

Generell wissen Unternehmen – so auch Punktmacher – aus eigener Erfahrung: Der Wechsel eines Lieferanten ist immer mit Schmerzen verbunden. Es muss sehr (!) gute Gründe geben, folgenden Aufwand eines Wechsels in Kauf zu nehmen: enorme Datenmengen müssen transferiert oder zugänglich gemacht werden Verträge, Verschwiegenheitsverpflichtungen etc. müssen abgestimmt werden Logins müssen neuerlich …

Unmögliches möglich machen – ein Beispiel

Rückblickend sind es lediglich zwei Ordner. Wenn man bedenkt, was es ursprünglich werden sollte, erstaunt das Ergebnis umso mehr. Im positiven Sinne. Geht nicht, gibt es nicht. (Jan Steverding, Kreation) Die scheinbar unlösbare Aufgabe Erstellen Sie eine Mappe, in die drei Musterfächer (ähnlich den Pantone-Fächern, die man zur Abstimmung von Farben benutzt), …

Wie Marke entsteht.

Warum Marke kein Zufallsprodukt ist, erkennt man daran, dass Marken entwickelt und geführt werden müssen. Dabei sind konkrete Vorgaben zu fixieren und Leitplanken zu setzen, innerhalb derer sich alle Beteiligten bewegen können – und müssen. Auch wenn alle mitmachen müssen, ist Marke kein demokratischer Prozess, wie im folgenden Schaubild erkennbar wird: Nicht …

Wie ein Logo entsteht

Der Auftrag zur Erstellung eines Logos nebst Website etc. kam Mitte 2016. Der geografische Umzug des Unternehmens, die Neuausrichtung in den Leistungen und ein gewünschter Imagetransfer waren der Anlass zur Beauftragung von Punktmacher. Die große Frage: Wie kommt man zu einem für das Unternehmen (und Kunden) passende Logo? Der Weg: von der Leistung, den Werten und …

Kunden wollen mehr Eigeninitiative“ (Artikel von Simon Rhind-Tutt)

Der Kunde springt ab, aber in der Agentur weiß niemand so genau, wann und wie die Beziehung in die Brüche ging? Solchen Szenarien vorzubeugen, ist das Geschäft von Simon Rhind-Tutt. Der Brite berät mit seiner Firma Relationship Audits Agenturen in Sachen Kundenbeziehung. Seine Beobachtung: Deutsche Agenturen tun sich mit dem digitalen Wandel …

« Ältere Einträge |